Winter-Auftakt in der Skischule Reith

Im Beisein von Mag. Michael Struzynski - Stadtpfarrer von Kitzbühel, Signe Reisch - Präsidentin Kitzbühel Tourismus, Manfred Hofer - 1. Präsidentin Stv., Stefan Jöchl - Bürgermeister von Reith, Familie Jöchl, Michael Pendl - Obmann Sportverein Reith, vielen Skilehrern, Mitarbeitern und Freunden eröffnete Skischulleiter Josef Dagn am 2. Dezember feierlich die Skisaison 2016.

DSC05735

 

Grund zum Feiern hat man in der Skischule Reith allemal, denn die Skiwiese Reith blickt auf eine lange Skitradition zurück: seit 50 Jahren wird auf der Skiwiese Ski gefahren. Josef Dagn blickte auf die 50 Jahre zurück und verstand es, durch alte Bilder, die bei vielen Reither Gästen Kindheitserinnerungen hervorriefen, zu begeistern. Sepp Jöchl sen. erzählte auch von der damaligen Pistenpräparation, die sich ein wenig von der heutigen Technik unterscheidet.

Beim Winter Opening durften sich die Gäste über eine Filmpremiere der ganz besonderen Art freuen: Eine Saison lang wurde an allen Ecken und Enden der Skischule Reith bei Kitzbühel gefilmt und am 2. Dezember wurde "Die Skischule - der Film"  aus der Feder von Helmut Opperer und Giuseppe Ginanneschi zum ersten Mal präsentiert.

Und natürlich hatte auch HUBSI - das Maskottchen der Skischule - einen wichtigen Auftritt und brachte die neue HUBSI-Post!

Zum Ausklang hat Sepp Jöchl im Restaurant "Zur Andrea" zur Jause und zum Umtrunk geladen.

Die Skischule Reith bedankt sich bei allen Gästen für den netten Abend und freut sich auf die Skisaison 2016/17!

der film
video skischule

 


icon hubsi de
hubsi

quality award

Online Buchen







Go to top