Mehr als nur eine Preisverteilung

 

 

Es ist wesentlich mehr als nur eine Preisverteilung.

Es ist ein kleines Spektakel, das Joe Dagn jeden Donnerstag im Kulturhaus Reith für seine Skischulkinder veranstaltet.

Das spielerische Lernen steht ja im Mittelpunkt der Arbeit der Skischule Reith bei Kitzbühel. Und dazu gehören natürlich auch einige Veranstaltungen und Highlights während der Woche, um den Kurs so abwechslungsreich und spannend wie möglich zu gestalten.

Einer dieser Höhepunkte ist zweifelsohne der Besuch vom Hubsi, dem beliebten Maskottchen der Reither Skischule, der jeden Dienstag auf die Skiwiese kommt.

Und ein weiteres Highlight ist das große Abschlussrennen, das immer donnerstags über die Bühne geht. Aus der Weltcup-Startbox katapultieren sich die jungen Skistars auf die Piste und jeder bewältigt den selektiven Kurs auf seine ganz individuelle Art und Weise.

Am Nachmittag findet dann im großen Saal im Kulturhaus die Preisverteilung statt.

Getreu dem Motto „Dabei sein ist alles“ hat jeder einzelne Nachwuchsrennläufer seinen großen Auftritt auf der Bühne und wird beim Entgegennehmen der Medaille von einer Hundertschaft an Fans,  bestehend aus Mamas, Papas, Omas und Opas frenetisch bejubelt.

Große Rennen finden also nicht nur bei den Olympischen Spielen in Südkorea statt, sondern auch jeden Donnerstag auf der Skiwiese Reith.

Organisiert und durchgeführt von der Schule, die alle lieben – der Skischule Reith bei Kitzbühel. 

 

2018-02-14T18:27:41+00:00
Jetzt anrufen
Routenplaner