Skischule Reith bei Kitzbühel gewinnt Österreichische Skilehrermeisterschaft

Zum Saisonabschluss stellt die Österreichische Skilehrermeisterschaft stets noch ein besonderes Highlight dar. Am 7. April kämpften die besten Skischulen aus ganz Österreich in Dienten am Hochkönig um den begehrten Meistertitel und zum vierten Mal innerhalb von 5 Jahren stand das Team der Skischule Reith bei Kitzbühel auf dem Podest – heuer sogar ganz oben.

GOLD FÜR DAS TEAM DER SKISCHULE REITH BEI KITZBÜHEL

Das Team mit Magdalena Mayrhofer, Bernhard Gandler, Joachim Hauser und Stefan Bauer siegte und holte damit den Staatsmeistertitel der Skilehrer nach Reith bei Kitzbühel.

TOP PLATZIERUNGEN IN DEN EINZELWERTUNGEN

Auch in den Einzelwertungen belegten die Skilehrerinnen und Skilehrer der Skischule Retih bei Kitzbühel TOP Platzierungen: In der Klasse AK3 weiblich fuhr Patrizia Isbetcherian auf Platz 2 und in der Allgemeinen Klasse konnte Magdalena Mayrhofer den tollen 5. Platz belegen, gleich hinter ihr Theresa Busta auf Platz 6 und Francesca Baratta auf Platz 17.

Weitere Medaillen holten die Männer in der Klasse AK2. Stefan Bauer schrammt knapp am Sieg vorbei und wurde toller 2. und Andreas Hirzinger 3. In der Allgemeinen Klasse gab es einen weiteren Stockerlplatz für die Skischule Reith bei Kitzbühel: Bernhard Gandler belegte den hervorragenden Platz 2 und sicherte sich auch in der Gesamtwertung der Herren ebenfalls Platz 2. Joachim Hauser wurde 7., der ehemalige Kombinierer Andreas Dagn 14. , Niklas Schumacher 20. und Simon Adelsberger 33.

SEHR STOLZ UND GLÜCKLICH ZEIGT SICH SKISCHULLEITER JOSEF DAGN

Der Skischulleiter Josef Dagn ist unheimlich stolz auf sein Team: „Dass unsere Skilehrerinnen und Skilehrer gut unterrichten können, wissen wir und bestätigen unsere Skigäste jedes Jahr aufs Neue. Ihre  ausgezeichnete Ski- und Rennfahrkenntnisse haben sie bei der Österreichischen Skilehrermeisterschaft wieder bravourös unter Beweis gestellt.“

2018-04-09T18:17:28+00:00
Jetzt anrufen
Routenplaner